Zellbalance als Grundlage unserer Gesundheit 

Wer möchte nicht gerne gesund sein und auch gesund altern? Auf der anderen Seite sehen wir seit vielen Jahren ein exponentielles Anwachsen der chronischen Erkrankungen aller Altersklassen. Es muss einen gemeinsamen Nenner geben, der das begünstigt. Pharmakologen und Ernährungsexperten haben in Studien nachgewiesen, dass die Nährstoffdichte unserer Nahrung seit Jahrzehnten rapide abnimmt. Immer mehr „ultra processed foods“ stellen unsere Nahrung in einer modernen Welt dar. Das bedeutet, wir leiden unter einer Mangelernährung Typ B, heisst, wir haben (zumindest in unserer westlichen Welt) genug zu essen, aber die heutige  Nahrung an sich ist nicht mehr vollwertig. In entsprechenden Bluttests in unserer Praxis überprüfen wir 11 Fettsäuren anhand dessen wir den Omega-3-Wert ermitteln, die Omega 6:3 einsehen, der dem "silent inflammation Wert" entspricht und dementsprechend Ausgangspunkt für chronische Krankheiten sein kann. Darüber hinaus ermitteln wir die Zellmembranfluidität, die grundlegend wichtig für den Stoffwechsel ist. Sie ist in den meisten Fällen verhärtet und kann den normalen Stoffwechsel nicht mehr Genüge leisten. Mit unserem neuen Zellbalance Konzept sehen wir innerhalb von 120 Tagen eine grundlegende Verbesserung obiger Messwerte und können dies mit einem weiteren Bluttest belegen.