Klassische Homöopathie – Individuell und ganzheitlich

Die Homöopathie ist nicht nur eine weltweit anerkannte und angewandte Theraphieform, sie gehört auch zu

den ganzheitlichen Heilmethoden im Bereich Naturheilkunde. Ihr Begründer, der Arzt Dr. Samuel Hahnemann,

hat vor rund 200 Jahren den homöopathischen Gedanken in eine wissenschaftliche Methodik münden lassen. 

 

Die Stärke der Homöopathie liegt neben der Behandlung akuter Erkrankungen, vor allem in der Therapie von chronischen Krankheiten, die schon über Monate oder Jahre andauern. Hierzu gehören z.B. Atemwegserkrankungen, 

Allergien, Rheuma, Burnout, Angststörungen, Stressbelastungen, Schmerzerkrankungen, Infektanfälligkeit, Lernschwäche, etc.

Der erkrankte Mensch wird in seiner Ganzheit behandelt. Dabei erfasst die Homöopathie den Patienten mit seiner ihm eigenen Krankengeschichte und therapiert ihn dementsprechend. Die Behandlung in der Heilpraxis ist für Menschen aller Altersstufen geeignet, vom Neugeborenen bis zum älteren Menschen. Selbst Schwangere können sanft unterstützt werden. Aber auch Menschen, die auf konventionelle Medikamente eingestellt und angewiesen sind, profitieren von einer homöopathischen Behandlung.

  • Facebook - White Circle
  • Instagram - White Circle